pressenewslettershop

ueber uns

Das Team von fengtirolis
Das Team von fengtirolis

fengtirolis schließt nach 10 Jahren mit 30.06.2017 trotz ansehnlichen Erfolges aus privaten Gründen seine Pforten. Ich danke allen Kunden und Partnern für die außerordentlich angenehme Zusammenarbeit. Eventuell findet sich in nächster Zeit ein Nachfolger zur Fortführung.

Als Natur-Designer verwandeln wir heimische Naturmaterialien in gebrauchsfähige Dinge - vom Schlüsselanhänger bis hin zur kompletten Raumgestaltung. Die möglichste Beibehaltung des natürlichen Charakters des verwendeten Materials ist unsere Herausforderung und konsequent verfolgtes Ziel zugleich. 

Wir möchten Ihnen mit dieser Website ein Fenster zu unserer Welt öffnen. Sachliche Information zu unserem gesamten Portfolio finden Sie in den entsprechenden Rubriken. Darüberhinaus soll unser besonderes Verständnis für die Natur aber auch der Humor nicht zu kurz kommen. In den werkstattnews gewähren wir Einblick in unsere tägliche Arbeit.

In der Rubrik almgeschichten sollten Sie stöbern, wenn Sie Heiteres aus der Welt der Almerer nachlesen wollen. Manche der Geschichten sind absolut wahr (siehe die angegebenen Quellenangaben). Bei einigen wenigen haben wir den wahren Kern mit etwas Phantasie ausgeschmückt. 

Eine Auswahl von Medienberichten finden Sie unter presse.

Ein herzliches Grüss Gott in der Welt von fengtirolis®. Kommen Sie mit uns in die Berge - am besten gleich direkt mit auf die Alm!

fengtirolis wird von green events tirol als Produzent nachhaltiger Give Aways und Namensschilder für eine umweltfreundliche Veranstaltungskultur empfohlen. Nähere Information dazu unter diesem Link.

Green-Meetings-Kriterien des Lebensministeriums:
Wenn Sie als Veranstalter oder Sponsor einen Event nach den Kriterien der Umweltzeichenrichtlinie 62 des Lebensministeriums ausrichten, erhalten Sie bei der Verwendung von naturbelassenen Give-Aways von fengtirolis 2 von 3 maximal möglichen Punkten. Hier der entsprechende Auszug (jeweils Punkt b):

B13 Give-Aways des Veranstalters

a) auf Give-Aways wird verzichtet (3 Punkte)

b) alle Give-Aways sind ohne Batterie- oder Akkubetrieb und unverpackt und entweder aus umweltfreundlichen oder natürliche Materialien, oder tragen ein anerkanntes Gütesiegel (Umweltzeichen, Biosiegel, Fair Trade Siegel…) (2 Punkte)

c) 50 % der Give-Aways (Artikelart und Gesamtmenge) sind ohne Batterie- oder Akkubetrieb und unverpackt und entweder aus umweltfreundlichen oder natürliche Materialien, oder tragen ein anerkanntes Gütesiegel (Umweltzeichen, Biosiegel, Fair Trade Siegel…) (1 Punkt)

B14 Give-Aways von Sponsoren

a) auf Give-Aways wird verzichtet (3 Punkte)

b) alle Give-Aways sind ohne Batterie- oder Akkubetrieb und unverpackt und entweder aus umweltfreundlichen oder natürliche Materialien, oder tragen ein anerkanntes Gütesiegel (Umweltzeichen, Biosiegel, Fair Trade Siegel…) (2 Punkte)

c) 50 % der Give-Aways (Artikelart und Gesamtmenge) sind ohne Batterie- oder Akkubetrieb und unverpackt und entweder aus umweltfreundlichen oder natürliche Materialien, oder tragen ein anerkanntes Gütesegel (Umweltzeichen, Biosiegel, Fair Trade Siegel…) (1 Punkt)

Quelle mit den Details: Richtlinie UZ62 des Lebensministeriums für Green Meetings & Events, Seite 21 f sowie die Kriterien für die Berechnung der Punkte ab Seite 10

werkstattnews

Die Herstellung von Holzknöpfen mit kleinen Moais als Bildergeschichte dargestellt
Schnappschüsse aus unserem Arbeitleben. Einige Einblicke in unsere Werkstatt und die angewandten Arbeitstechniken
Weiterlesen...
 

naturmaterial

Lärchenbaum mit dicker Rinde, die zum Schnitzen von Figuren oder zu dünnen Blättchen geschnitten als Intarsienmaterial verwendet wird
fengtirolis verarbeitet natürliche Materialien wie Holz, Rinde, Steine, Kuhfladen, Heu oder Moose und Flechten
Weiterlesen...
 

almgeschichten

Der Bauer und die Früchte des Feldes - gezeichnete Karikatur mit Kuh und Bauer
Almgeschichten von fengtirolis. Heitere Anektoten und manchmal kurios anmutende Geschichten rund um das Almleben. Manchmal mit Phantasie ausgeschmückt, aber immer wenigstens mit einem wahren Kern
Weiterlesen...