pressenewslettershop

aus natur pur

Geweihträger PAULCHEN aus Loden mit Astgeweih
Geweihträger PAULCHEN aus Loden
Geweihträger PAULCHEN and friends
Geweihträger PAULCHEN & friends
Moai-Miniatur aus Baum-Rinde mit Schneggerl
Moai-Miniatur aus Baum-Rinde
Moai-Miniatur aus Baum-Rinde mit Stein am Kopf
Moai-Miniatur aus Baum-Rinde
Couchtisch HOANGACHT mit umlaufendem Intarsien aus Baum-Rinde und aufgesetztem fengtirolis-Bergsilouette, metallfreies Steckmöbel
Couchtisch HOANGACHT
Info-Desk HEU-TRISCHTE mit gestopftem Heu als Pinnwand, dazu handgeschnitzte Hexen-Zirbennägel zum pinnen
Info-Desk HEU-TRISCHTE
Pinnwand HEU-FUADER EGGAT mit gestopftem Heu als Pinnwand, dazu handgeschnitzte Hexen-Zirbennägel zum pinnen
Pinnwand HEU-FUADER EGGAT
Regal STANGGA-PEUTE mit Einlegearbeit aus wurmzerfressenem Astholz, metallfreies Steckmöbel
Regal STANGGA-PEUTE
Heuwürfel in roter Schiebeschachtel mit Silberpräge-Logo (Detailansicht)
Heuwürfel in roter Schiebeschachtel
Heuwürfel in roter Schiebeschachtel mit Silberpräge-Logo
Heuwürfel in roter Schiebeschachtel
Heuröhren mit Holzdeckel und roter Banderole
Heuröhren mit Holzdeckel & Banderole
Heuröhren mit Holzdeckel und roter Banderole vom Ursprung
Heuröhren vom Ursprung
Rindenskulptur "der Leser mit dem Buch der Zirbe"
Rindenskulptur "der Leser"
Rindenskulptur "des Jägers größte Beute" und seinem kleinen Bruder
"des Jägers größte Beute" & kleiner Bruder

fengtirolis schließt nach 10 Jahren mit 30.06.2017 trotz ansehnlichen Erfolges aus privaten Gründen seine Pforten. Ich danke allen Kunden und Partnern für die außerordentlich angenehme Zusammenarbeit. Eventuell findet sich in nächster Zeit ein Nachfolger zur Fortführung.

Wildwürziges Almwiesenkräuter-Heu duftet noch richtig nach Wiese. Das macht die Zusammensetzung des Grases, das im Gegensatz zu Talwiesen eine bunte Vielfalt an verschiedenen Gräsern und Kräutern aufweist. Almwiesen-Heu wird behutsam geschnitten, sonnengetrocknet und schließlich im Stadl auf der Alm gelagert. Wir füllen es unbehandelt als Duftprobe oder Botschaft aus den Bergen in Röhren oder binden es zu Würfel. 

Dicke Lärchen-Rinde verarbeiten wir vorwiegend zu kunstvollen Skulpturen. Es entstehen daraus aber auch Teelichter, Vasen-Hülsen, Zierbänder für die Wandgestaltung oder Intarsien in Möbelstücken.

Mit anderen natürlichen Materialien experimentieren wir beizeiten. Tierknochen können Teil einer Skulptur werden. Moose, Baumbart, leere Schneckenhäuser, Sand, verschiedendste Zweige und Baum-Zapfen sind als Zierrat in den Tiroler Zeh´ngärten ebenfalls Bestandteil unseres Portfolios.

Hier können Sie auch im Webshop stöbern.