pressenewslettershop

aus kuhfladen

getrockneter Kuhfladen am Ursprungsort
Kuhfladen am Ursprungsort
kuhfladis in der big black box
kuhfladis in der big black box
kuhfladis in der big black box mit goldfarbenem Rahmen
kuhfladis mit goldfarbenem Rahmen
kuhfladis in der big black box mit Holzrahmen
kuhfladis mit Holzrahmen
Kuhfladen in Herzform - so gefunden
Kuhfladen in Herzform
kuhfladis AGRARIA auf rotem Samt mit weiss-schwarzem gepolsterten Plüsch-Rahmen
kuhfladis AGRARIA
kuhfladis AGRARIA auf rotem Samt mit weiss-schwarzem gepolsterten Plüsch-Rahmen (Detailansicht)
kuhfladis AGRARIA
kuhfladis KING ROYAL auf rotem Samt mit gepolstertem Rahmen aus Schaffell
kuhfladis KING ROYAL
kuhfladis KING ROYAL auf rotem Samt mit gepolstertem Rahmen aus Schaffell (Detailansicht)
kuhfladis KING ROYAL
kuhfladis RIND ROYAL auf schwarzem Samt mit gepolstertem Rahmen aus echtem Rinderfell
kuhfladis RIND ROYAL
kuhfladis RIND ROYAL auf schwarzem Samt mit gepolstertem Rahmen aus echtem Rinderfell (Detailansicht)
kuhfladis RIND ROYAL
kuhfladis CROCO auf schwarzem Samt mit grün-schwarzem gepolstertem Plüsch-Rahmen
kuhfladis CROCO
kuhfladis CROCO auf schwarzem Samt mit grün-schwarzem gepolstertem Plüsch-Rahmen (Detailansicht)
kuhfladis CROCO
kuhfladis MILKONIA auf schwarzem Samt mit weiss-lila gepolstertem Plüsch-Rahmen
kuhfladis MILKONIA
kuhfladis MILKONIA auf schwarzem Samt mit weiss-lila gepolstertem Plüsch-Rahmen (Detailansicht)
kuhfladis MILKONIA
kuhfladis MILKONIA auf schwarzem Samt mit weiss-lila gepolstertem Plüsch-Rahmen (eckiges Einzelstück)
kuhfladis MILKONIA
kuhfladis FIELDSTUDY I auf grünem Samt mit weiss-braun-schwarzem gepolstertem Plüsch-Rahmen
kuhfladis FIELDSTUDY I
kuhfladis FIELDSTUDY I auf grünem Samt mit weiss-braun-schwarzem gepolstertem Plüsch-Rahmen (Detailansicht)
kuhfladis FIELDSTUDY I
kuhfladis FIELDSTUDY II auf schwarzem Samt mit grünem gepolstertem Samt-Rahmen
kuhfladis FIELDSTUDY II
kuhfladis BLEU auf schwarzem Samt mit himmelblau gepolstertem Samt-Rahmen
kuhfladis BLEU
kuhfladis KARO ROUGE
kuhfladis KARO ROUGE
kuhfladis KARO BLEU
kuhfladis KARO BLEU
kuhfladis teilvergoldet auf grobem Leinen, vor samtrotem Hintergrund in Holzrahmen gespannt
kuhfladis teilvergoldet
teilvergoldete kuhfladis-Installation "Mikrokosmos für Seher" mit Lupenlinse
Installation"Mikrokosmos für Seher"
teilvergoldete kuhfladis-Installation "Mikrokosmos für Seher" mit Lupenlinse (Detailansicht)
Installation "Mikrokosmos für Seher"

getunte Hochleistungsfladen für Kuhfladen-Weitwurfwettbewerb
Hochleistungsfladen für Weitwurfwettbewerb
Kuhfladen Weitwurfwettbewerb 2013 beim Stoffelhäusel in St. Gertraudi /Tirol
Kuhfladen Weitwurfwettbewerb 2013
Fladen-Cut - Zuschnitt an der Unterseite für ebene Klebefläche
Fladen-Cut
Kuhladen gesäubert, zugeschnitten, lackiert
fertige kuhfladis
Kuhfladen Lager im Zillertal - im Vordergrund noch roh, im Hintergrund fertig bearbeitet in Schachteln nach Größe und Optik sortiert
Kuhfladen Lager im Zillertal
kuhfladis on tour 2009 mit Kamelen in der marokkanischen Wüste
kuhfladis on tour 2009 mit Kamelen

fengtirolis schließt nach 10 Jahren mit 30.06.2017 trotz ansehnlichen Erfolges aus privaten Gründen seine Pforten. Ich danke allen Kunden und Partnern für die außerordentlich angenehme Zusammenarbeit. Eventuell findet sich in nächster Zeit ein Nachfolger zur Fortführung.

Kuhmist? Scheisse !!! Ehrlich Natur pur? Selbstverständlich! Und bitte ... sagen Sie niemals Scheisse zu ihm!

Bei uns ist alles echt! Diese Klarstellung ist wichtig, denn nur Gott allein weiß, wie oft wir die letzten Jahre auf unsere natürlich echten Kuhfladen angesprochen wurden.

Selbstverständlich verkaufen wir keine Scheisse, sondern ein natürliches Alm-Relikt, das durch unser proaktives Aufheben vor dem entgültigen Verfall gerettet wurde. Auf diesen bescheidenen Beitrag zur Verbesserung der Almwirtschaft sind wir natürlich stolz. Der landwirtschaftliche Kenner weiß, dass die Bodenkrume unter den Kuhfladen wegen Übersäuerung an Fruchtbarkeit verliert. Früher gab es auf den Almen eigenes Personal, die sogenannten Almputzer, deren Aufgabe es war, regelmäßig mit einem Stock über die Almwiesen zu gehen und alle Kuhfladen breit ausstreuend zu zerschlagen. Diese Arbeit wird heute aus Kostengründen nicht mehr durchgeführt, weshalb die Fladenentnahme von den mit uns kooperierenden Almbauern sehr geschätzt wird.

Wen noch immer Zweifel hegen, sei die Lektüre des renomierten Almwirtschaftskenners Dipl.-Ing. Dr. Michael Machatschek empfohlen, der in einer dreiteiligen wissenschaftlichen Artikelreihe in der Fachzeitschrift "Der Alm- und Bergbauer" die Bedeutung des Kuhfladens für die moderne Almwirtschaft relativ erschöpfend behandelt hat. 

Im ersten Teil "Die Kuhflade muss wie ein Tortenstück aussehen" geht er auf den wichtigsten Aspekt ein. Der Kuhfladen ist Bindeglied zwischen den natürlichen Produktivkräften und der Erhaltung einer gedeihlichen Ernte. Der Mist ist Zeichen einer Überlebenskultur. Darüber hinaus dient er als Lebensraum verschiedendster Lebewesen. Von der perfekten Konsistenz der Kuhflade kommt er über die Sinfonie des Scheissens schließlich zum Schluss, dass sich aus der Betrachtung von Kuhfladen detaillierte Aussagen über den Gesundheitszustand der Kuh und auch die Qualität des von ihr aufgenommenen Futters ziehen lassen.

Im zweiten und dritten Teil "Über den Umgang mit Kuhfladen für die Weidewirtschaft" weist er auf die Bedeutung der Arbeit der Kuhfladenzerteiler (Almputzer) und der idealen Vorgehensweise hin. Die richtige Verteilung der Kuhfladen ist dabei essentiell und entscheidet über eine ausgewogene und erfolgreiche Almwirtschaft. Dipl.-Ing. Dr. Machatschek warnt aber auch davor, die Kuhfladen an ihrem Liegeplatz zu früh zu verteilen, da sich dies nachteilig auf die Boden- und Humusbildung auswirkte. Bereits laufende Abbauprozesse im Kuhfladen würden sich in diesem Fall nämlich auf die Humusschicht übertragen und letztlich sogar zu einem Humusschwund führen. Im dritten Teil geht er schließlich auf den Einfluss von Niederschlägen zum Rotteverlauf von Kuhfladen und das Leben unter der Kuhflade ein.

Für all jene, die tiefer in die Materie eintauchen möchten, stellen wir die für die moderne Almwirtschaft zweifellos unverzichtbare wissenschaftliche Abhandlung von Dipl.-Ing. Dr. Michael Machatschek hier als Download zur Verfügung:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Sie haben schon alles geschenkt, was man hinlänglich so schenken kann? Sie und ihr(e) zu Beschenkende(r) sind absolut natur-affin und kennen, was der globale Natur-Geschenke-Markt hergibt? 

Vielleicht können wir Sie doch noch überraschen! Das Ausgefallene, das ganz gewisse Etwas, ein Ding, das noch niemand hat, die emotionale Geschichte dazu, das ist unsere Spezialität. Schenken Sie "kuhfladis", unsere handverlesenen und selbstverständlich echten Kuhfladen mit einem maximal feixen aber jedenfalls zufriedenen Lächeln. Einen Kuhfladen zu verschenken erfordert auch von Ihnen ein ausgewogenes Maß an Menschenkenntnis. Nicht jeder ist zugänglich für ein dermaßen außergewöhnliches Geschenk.

Die als "kuhfladis" bezeichneten Kuhfladen werden im Sommer auf unserer Alm im Zillertal gesammelt, getrocknet und für die Lackierung vorbereitet. Wir verformen sie nicht, wir pressen sie nicht immergleich in eine Standardform. Wir nehmen sie so, wie wir sie am Feld vorfinden.

Standardfladen heißt er bei uns nur dann, wenn er in die 30x30x5 cm große big black box passt. Unsere präparierten Kuhfladen stinken nicht, sie "leben" nicht, sie riechen nur noch etwas nach Heu. Ekel oder ähnliche Assoziationen sind völlig fehl am Platz, und möchten wir auch nicht, dass jemand kuhfladis als Scherzartikel oder in irgendeiner bösen Absicht verschenkt. 

kuhfladis sind Ku(h)nst, und darüber lässt sich bekanntlich lange streiten. Wir setzen uns seit Jahren mit dem Thema "Kuhfladen" auseinander und sehen in ihnen ein Naturmaterial, das vor unserer Türe liegt, und als Rohstoff verwendet werden kann. Fachleute nennen das "nachhaltiges Ressourcenmanagement".

Sehen auch Sie in kuhfladis in erster Linie ein Ku(h)nstwerk. Weiterführende Literatur und zahlreiche Medienberichte dazu finden Sie auf unserer Website in den Rubriken kunstvolles, bildergallerie und ueber uns.

Oder stöbern Sie einmal in unserem Webshop oder fragen Sie uns direkt, wenn Sie ein absolutes Einzelstück oder eine ganze give-away-Serie benötigen.